News

© 2007-2017 Marie-Pettenbeck-Schule Wartenberg, Grund- und Mittelschule

Vorwort

Twitter - News

Michael Braun
Schulleiter

Wir sind MODUS-Schule

Im Schuljahr 2016/2017 können sie erneut unser Vorwort als Audio-Podcast anhören. Klicken sie dazu auf die „Play- Schalt-fläche“ mit dem grauen Dreieck.

Weitere Infos dazu über das Staatsin­stitut für Schulqualität und Bildungs­forschung. mehr…

5. Februar 2017
Marie Pettenbeck feiert ihren 444. Geburtstag!
mehr…

30.01.2017  - Koopklassen

Klassentreffen
05.12.2016

Am 26.November 2016 war es soweit. Das 10- jäh­­rige Ab­schluss­treffen galt es zu feiern. Die ehemaligen Schü­lerinnen und Schüler der Ab­schlussklasse 2006 trafen sich mit dem dama­li­gen Klas­sen­leh­rer Michael Braun zunächst zu ei­ner kurzen Schul­füh­rung und drückten noch ein­mal gemein­sam im Klassenzimmer die Schul­bank, wo über al­te Fotos gewitzelt wurde. Der Abend endete dann in einer gemütlichen Runde im Gasthof Rei­­ter, wo es viele Geschichten und Anek­doten zu erzählen gab.

Das erste Türchen wird geöffnet …
01.12.2016

Unser riesiger Adventskalender in der Aula der Schule wurde auch die­ses Jahr wieder aufgehängt. So­mit konnte heute das erste Türchen von zwei Grundschülern geöffnet werden. Pünktlich um 8 Uhr morgens wird ab sofort an jedem Schultag ein weite­res Türchen feierlich geöffnet - unter­malt von einer kleinen Einlage unse­rer Schülerinnen und Schüler (Ge­sang, Gedicht, Schauspiel, …).


Bild: Adventskalender
Kooperationsklassen

Die Kooperationsklasse ist ein integratives Angebot an der Grund- oder Mittelschule für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem För­der­bedarf.


Aufgrund der besonderen pädagogischen Aufgaben werden in der Koopera­tions­klasse besondere Voraussetzungen geschaffen.

Es erfolgt eine stundenweise Unterstützung durch den Mobilen Sonderpä­da­go­gischen Dienst. Der Unterricht findet in enger Kooperation eines Volks­schullehrers und eines Förderschullehrers statt.

Die Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Schule ist ein wesentli­cher Bestandteil des Konzepts; die Eltern haben daher die Möglichkeit einer eingehenden Beratung.

Auch andere Institutionen wie Logopäden, Ergotherapeuten etc. werden in die Kooperation miteinbezogen.

Grundlage des Unterrichts ist der reguläre Grund- oder Mittelschullehrplan.

Es wird davon ausgegangen, dass die entsprechenden Kinder und Jugendlichen mit besonderer Unterstützung an der allgemeinen Schule erfolgreich lernen können.

Kooperationsklassen sind auf zwei Jahre angelegt.

An der Marie-Pettenbeck-Schule gibt es im Schuljahr 2016/17 eine Kooperationsklasse 1 und eine Kooperationsklasse 2.

Bild: Klassentreffen